Kreative Spielideen für drinnen

1. Einen Lego-Film drehen

Ihr braucht dazu: Ein Smartphone, einen Tisch, eine Lampe und ganz viel Lego.
So geht’s: Auf das Smartphone die kostenlose App “Stop Motion Studio” herunterladen (bitte nur mit der Erlaubnis eines Erwachsenen). Auf dem Tisch eine Kulisse bauen und diese gut ausleuchten. Denkt euch nun eine kurze Geschichte aus und stellt sie mit den Legofiguren nach. Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Erklärvideo auf Youtube.

2. Laser-Parcours anlegen

Stellt Tische und Stühle in einem Kreis auf und führt ein rotes Wollknäuel kreuz und quer hindurch. Nun müssen alle versuchen, durch den Parcours zu gelangen, ohne die “Laserstrahlen” zu berühren.

3. Treppenspiel “Bergsteigen” ausprobieren

Für dieses Spiel braucht ihr zuhause eine große Treppe und für jeden Mitspieler einen Würfel. Ziel ist es, als erstes die Treppe zu erklimmen. Es wird abwechselnd gewürfelt. Die Augenzahl auf dem Würfel bestimmt, wie viele Stufen man nach oben gehen darf. Landen zwei Kinder auf der gleichen Stufe, fangen beide wieder von unten an. Bei einer 5 muss man eine Stufe nach unten gehen, bei einer 6 sogar zwei. Wer erreicht zuerst den Gipfel?